Chor

25-jähriges Jubiläum
2012

Der Sindelfinger Kammerchor wurde 1987 von Markus Nau und Wolfram Graf an der Christuskirche Sindelfingen gegründet. Neben der Aufführung großer oratorischer Werke liegt ein Akzent in der Chorarbeit auf der Erarbeitung von A-cappella-Literatur.
Weltliche und geistliche Programme stehen dabei gleichberechtigt nebeneinander. Das stilistische Spektrum reicht von der Renaissance bis zur Moderne, wobei auch gelegentliche Ausflüge in die Unterhaltungsmusik unternommen werden. Die Zusammenarbeit mit dem Freiburger Barockensemble “musica poetica“ führte zu musikalischen Höhepunkten, wie zum Beispiel der Johannespassion und der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach.

In diesem Jahr feiert der Sindelfinger Kammerchor sein 30-jähriges Bestehen.

Musikalische Höhepunkte der letzten Jahre:

- Händel, Israel in Egypt, 2017
- McMillan, St. Johns Passion, 2016
- Schuber, Deutsche Messe, 2015
- Monteverdi, Marienvesper, 2013
- Distler, Totentanz, 2013
- Ellington, Sacred Concert, 2012
- Rossini, Petite Messe Solennelle, 2010
- Mozart Requiem, 2009
- Händel, Purcell, Weihnachtskonzert, 2008
- Brahms-Ein deutsches Requiem, Jubiläumskonzert, 2007
- J.S. Bach, Weihnachtsoratorium IV-VI, 2005
- J.S. Bach, h-Moll Messe, 2002